Norwegen - Lyngen Alps - 70 Grad Nord


Rund um den 70sten Breitengrad, am nördlichen Ende Norwegens, gibt es einsame Skitouren von denen wir im Alpenraum nur träumen können!


Die Lyngen Alps gehören zum Nördlichsten was das norwegische Festland zu bieten hat. Weiter nördlich liegt nur noch Island und darüber Spitzbergen. Eine gewisse Ähnlichkeit zu den Alpen ist jedoch definitiv vorhanden.

Untergebracht sind wir in einer einer gemütlichen Lodge. Von dort geht es mit dem Mietauto zum Ausgangspunkt in den verschiedenen Fjorden direkt am Meer. Hat man den spärlichen Vegetationsgürtel einmal hinter sich gelassen, so tun sich Skihänge auf die nichts vermissen lassen. Sowohl Anfänger als auch Profis finden die perfekte Spielwiese in den meist unverspurten Hängen.

Termin: So.31.3. - So.07.4. 2019
Leistungen:
  • Führung und Organisation durch geprüften Bergführer
  • 6 Tourentage 
  • Technische Ausrüstung zum mieten (LVS, Schaufel, Lawinensonde, Gurt u. Steigeisen)
  • Gruppe mit 4 bis 8 Personen
Anforderungen:  Skitour mit Tagesetappen von 1000 bis 1300 Höhenmeter. Die Touren werden je nach Können und Kondition der Gruppe ausgewählt!
Unterkunft: Magic Mountain Lodge
Führungskosten: € 800.- pro Person

 

Extras:


  • Flug nach Tromso (ca. 400-500€)
  • Lodge mit Halbpension (70-90€/Tag, Doppelzimmer)
  • Mietauto, ca. 200€
  • Getränke
  • Snacks während  der Tour
  • Reise-/Unfallversicherung

In klaren Nächten kann man in Tromso sehr oft Polarlichter sehen. Polarlichter entstehen wenn elektrisch geladene Teilchen des Sonnenwindes auf das Erdmagnetfeld treffen!

Infos und Anmeldung:

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.