Abruzzen - Skitouren mit Meerblick

Die Abruzzen sind die südlichen Ausläufer des italienischen Appennins mit der Hauptstadt L‘Aquila. Wir starten unsere Skitourenreise im Maiella Nationalpark . Vom Monte Amaro mit  immerhin 2795m kann man einen grossen Teil der Adriaküste überblicken. Im Nationalpark gibt es noch Bären und Wolfe und beim letzten Besuch konnten wir sogar einen Wolf mit dem Fernglas ausmachen.

 

Nach drei Tourentagen wechseln wir in den Gran Sasso Nationalpark. Als Ausganspunkt und Unterkunft dient uns eine liebevoll restaurierte Burg am Campo Imperatore (Hochplateau auf 1600m).

Die formschönen Gipfel des Gran Sasso erreichen eine beachtliche Höhen von fast 3.000m und bieten alles was sich der Schibergsteiger erwartet: Große Höhenunterschiede, panoramareiche Überschreitungen, rassige Steilhänge und anspruchsvolle Rinnen aber auch sanfte und liebliche Hänge, sowie zauberhafte Blicke zum Meer. 

 

Die Firnsaison im Gebiet ist zwar nur nur kurz, durch die hohe Luftfeuchtigkeit herrschen aber meist sichere Verhältnisse.

 

Die Köstlichkeiten der italienischen Küche und der dunkelroten Montepulciano d'Abruzzo wird natürlich auch nicht zu kurz kommen....

 

Termin: Sa.16.2. - Sa.23. 2. 2019
Leistungen:
  • Führung und Organisation mit geprüftem Bergführer
  • 6 Tourentage 
  • Technische Ausrüstung zum mieten (LVS, Schaufel, Lawinensonde, event. Steigeisen)
  • Gruppe mit 4 bis 8 Personen
Anforderungen: 
  • Kondition für Aufstiege von 900 - 1500Hm
  • sicheres Aufsteigen und Abfahren in mittelsteilen Hängen
Unterkunft: gemütliche Hotels in der Region Abruzzen
Kosten: € 650.- pro Person
Extras:
  • Unterkunft mit Halbpension ca. € 50.-/Tag
  • Getränke
  • Reise-/Unfallversicherung
  • An-und Abreise in Fahrgemeinschaften

Infos und Anmeldung:

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.