Valle Maira - Skitourenwoche

 

Das Valle Maira befindet sich im südwestlichen Piemont, in der Provinz Cuneo und erstreckt sich etwa 40 km von Dronero (Cuneo) nach Westen, Richtung französische Grenze. Das Tal bietet zahllose Tourenmöglichkeiten von einfach bis extrem, in Höhenlagen von 1200 bis 3000 Metern. Ganz egal wo man im Tal untergebracht ist, in wenigen Minuten Autofahrt erreicht man die meisten Ausgangspunkte. Zudem bieten die meisten Unterkunftsstätten ein tolles Ambiente mit guter

Küche und erlesenen Weinen aus der bekannten Weinprovinz des Barolo, Dolcetto, und Nebbiolo.


Durch die große Abwanderung in den Nachkriegsjahren zählt das Tal heute zu den bevölkerungsärmsten der Alpen und viele der urigen Bergdörfchen sind praktisch zur Gänze verlassen. Abgeschiedenheit ist hier nicht nur auf den unzähligen Gipfeln sondern auch im Tal echt erlebbar. 

 

Programm: 

Sonntag: Treffpunkt und gemeinsame Anfahrt in die Val Maira.

Montag bis Samstag stehen uns 6 Tourentage in toller Umgebung zur Verfügung.

Sonntag nach dem Frühstück treten wir die Rückfahrt an.

Termin: Sa.02.02. - Sa.09.02. 2019
Leistungen:
  • Führung und Organisation durch geprüften Bergführer
  • 6 Tourentage im Val Maira)
  • Technische Ausrüstung auf Anfrage (LVS, Schaufel, Lawinensonde)
  • min. 4 Personen bis max. 8Personen
Unterkunft: gemütliches Gasthaus in Val Maira
Anforderungen: 
  • Kondition für 3 - 5h im Aufstieg
  • Touren bis 1500Hm
  • Sicherer Stemmschwung im Gelände oder Parallelschwung auf der Piste
Kosten:

€ 600.- pro Person

Extras:
  • An- u. Abreise
  • Unterkunft mit Halbpension
  • Getränke
  • Einzelzimmeraufschlag
  • Reise-/Unfallversicherung

Infos und Anmeldung:

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.