Freeridecamp Osttirol & Oberkärnten

Die zahlreichen Skigebiete in Osttirol und Oberkärnten bieten dir eine Vielfalt an Tiefschnee- und Freeridemöglichkeiten. Mit Seilbahnen, Liften und manchmal einem kurzen Aufstiegen erschliesst du dir geheime Freeride-Spots und atemberaubende Runs. Wohl eine der aufregendsten Möglichkeit die winterliche Bergwelt zu erleben.

 

 

Vier Tage lang Freeriding vom Feinsten unter Gleichgesinnten und mit Guides, die die Runs ihrer Region wie ihre Westentasche kennen. Mit einem fetten Grinser im Gesicht Wildnis pur erleben.

 

Nur wenige Einheimische kennen die Variantenmöglichkeiten ins Osttirols Skigebieten. Daher kommt es hier noch vor, dass man die erste Spur ziehen darf. Durch kurze Aufsteigen stehen einem viele Variantenmöglichkeiten offen. Als Aufstiegshilfen dienen uns die Liftanlagen von von den Skigebieten Zettersfeld, Grossglocknerresort, St. Jakob und Heiligenblut (Kärnten). 

 

Das zentral gelegene Städtchen Lienz ist die ideale Base, von wo aus man je nach Verhältnissen zu den besten Spots fahren kann. Fast alle Freeridegebiete sind in maximal einer halben Stunde Anfahrt erreichbar.

 

Termin: Mo.11.2. - Do.14. 2. 2019
Leistungen:
  • Führung und Organisation durch geprüften Bergführer
  • 4 Tourentage 
  • Technische Ausrüstung zum mieten (LVS, Schaufel, Lawinensonde)
  • ab 3 Personen
  • Gruppe mit 3 bis 6 Personen
Anforderungen:  Als sportliche/r Skifahrer/in mit Parallelschwung auf schwarzen Pisten bist Du mit dabei. 
Unterkunft: gemütliches Hotel in Lienz
Kosten: € 400.- pro Person/ab 4 Pers   € 450/3 Pers.
Extras:
  • Liftkosten ca. € 40.-/Tag
  • Unterkunft mit Halbpension ca. € 55.-/Tag
  • Getränke
  • Reise-/Unfallversicherung

Infos und Anmeldung:

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.