Matterhorn - Berg der Berge

Am 30. Juli machten wir uns auf den Weg auf den Hörnligrat zu bezwingen. Mit dabei war diesmal mein Gast Ricki aus der Schweiz. Die Erstbeisteigung des Matterhorns feiert heuer sein 150ig jähriges Jubiläum. Da nach dem Wochenende wieder Schneefall angesagt ist, war die Hörnlihuette entsprechend voll. Wecken um 4 Uhr, Aufstehen und 10min Frühstück und um 4.20 waren wir schon unterwegs in Richtung Einstiegsplatten!

Ich war überrascht wie fit Ricky "beinanda" ist und so konnten wir eine um die andere Seilschaft überholen. Nach 1h20 erreichten wir die Solvayhütte und plötzlich waren wir die erste Seilschaft als die Sonne aufging. Nach 2h50 erreichten wir den Gipfel. Wie Ricky sagte " Das Panorama ist schön nur das Matterhorn fehlt". Der Abstieg trafen wir viele Seilschaften die in den Fixseilen hingen und weiter gings mit Steigeisen bis zur Solvayhütte. Auf der Hörnlihütte gabs danach natürlich ein Bier und an Humpen.So fitte Gäste würde ich mir öfter wünschen.....