Campanile Val Montanaia - Wahrzeichen Friaulaner Dolomiten


"Audentis Resonanz per me loca muta triumpho -

Durch mich erklingt an stillem Orte der Triumph des Wagemutigen"

lautet die Innschrift auf der Glocke am Gipfel dieses Turmes. 

Lange galt der Turm aufgrund der überhängenden Felsen unterhalb des Ringbandes als unbesteigbar und viele Bergsteiger versuchten sich an diesem Berg. Erst 1902 nach Vorarbeit 2 italienischer Bergsteiger wurde der Campanile von Österreichern erklettert.

Bis heute hat der Campanile im Montanaiatal kein bisschen von seinem Reiz verloren. So zog es auch uns in die Friaulaner Dolomiten um diese steile Felsnadel zu erklettern. 

Die kleine Glocke am Gipfel des Campanile Val Montanaia läuteten auch Alfred und ich mit Stolz. 

Hans Oberluggauer