Mit Schneeschuhen zum Top of Austria

Im Winter sieht man fast nur Skitourengeher am höchsten Berg Österreichs. Das musste mal geändert werden! So stiegen drei belgische Landsleute und ich mit Schneeschuhen auf den Glockner und es hat Spass gemacht!

Kommentare: 3 (Diskussion geschlossen)
  • #1

    Schneeschuh-Freak (Dienstag, 12 Oktober 2010 21:08)

    Wow, der Glockner mit Schneeschuhen ist schon eine Ansage - aber sicher auch eine tolle Tour! Das sollte ich mir für die kommende Saison auch einmal überlegen. War die Tour denn schwer bzw. gefährlich?

  • #2

    carnicoalpin (Dienstag, 12 Oktober 2010 21:30)

    Servus Schneeschuh-Freak,
    Glockner mit Schneeschuhen geht super, so ist es auch dem Nichtskifahrer möglich, bei winterlichen Verhältnissen auf den höchsten Punkt Österreichs zu steigen.
    Mit Risiko-bewusstem Verhalten und guter Ausrüstung kann man viele Bergtouren unternehmen und so das Restrisiko gering halten.
    Wir klettern gerne mit dir/euch auf den Grossglockner!!!

  • #3

    Michael Weil (Sonntag, 30 Oktober 2011 09:28)

    Schneeschuh-Wanderungen können wirklich Spaß machen, das kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen. Insbesondere bei blauem Himmel und Sonnenschein.