Check your Risk - Lawinencamp

Spannender und realer kann so ein Lawinencamp nicht mehr sein. Viel Theorie stand am Programm. Auf 2 Touren konnten wir auch im Gelände viel lernen, das Risiko richtig einzuschätzen und sicher im Gelände unterwegs zu sein.

Die recht hohe Lawinenstufe, der schlechte Schneedeckenaufbau, Wind, zu warme Temperaturen und Neuschnee machten dieses Camp so interessant. Durch diesen Cocktail an ungünstigen Bedingungen konnten wir auch viele Lawinen sehen und sogar einen kleinen Rutscher aus sicherer Position bewusst selbst abtreten. Eindrücklicher geht nicht mehr. So sah man gleich welche Kräfte in so einer Lawine entstehen und warum sich bei höherer Lawinengefahr der Verzicht auf steile Hänge lohnt. Kameradenrettung kann Leben retten, deshalb übten wir auch die LVS-Suche und richtiges Verhalten, falls es doch mal passiert.

Super Tourenverhältnisse hatten wir am ersten Tag. Ein Föhnsturm und Niederschlag zwangen uns am zweiten Tag, auf einen Rücken auszuweichen. Trotzdem eine schöne Skitour. Ein lehrreiches und interessantes Wochenende!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Iris Ulrich (Samstag, 06 März 2010 10:23)

    Echt schöne Fotos von den Touren! Und die Lawine.... echt beeindruckend, hab das Geräusch noch immer in den Ohren :-)
    War echt ein super Wochenende!
    Hoffentlich geht sich so etwas mal wieder aus! glg aus Flachau

  • #2

    raimund ulrich (Sonntag, 07 März 2010 18:54)

    So ein Lawinen,- und Schneekurs sollte eigentlich für jeden Tourenschigeher zur "Standardausrüstung" gehöhren!!
    War ein tolles Wochenende mit vielen neuen Infos.
    Gruß Raimund

  • #3

    carnicoalpin (Mittwoch, 10 März 2010 15:43)

    danke für euer tolles Feedback. Freut mich sehr wenn es euch gefallen hat. Ja auch für mich war das Wochenende sehr lehrreich und interessant. Auf alle Fälle ist so ein Kurs sehr wichtig um das Risiko auf Tour minimieren zu können.
    Auf ein baldiges Wiedersehen in den Bergen.
    LG aus dem tief verschneiten Lesachtal

  • #4

    Andreas (Samstag, 13 März 2010 08:14)

    Danke auch nochmals! Bei den Bildern bekommst gleich wieder Lust auf den nächsten Berg. Tu (fast) jedes Wochenende üben ;-)
    LGA