Die Bergrettung Kärnten lud zur Schitour ein

In die Nockberge lud Otmar Striednig, Obmann der Kärntner Bergrettung zum 3. Kärntner Schitourentag der Bergrettung ein. Bundesleiter Dörflinger, viele Bergrettungskollegen, der Lawinenwarndienst, Kollegen aus der Polizei, Wasserrettung und dem Bundesheer, Kollegen aus Slowenien und Italien, der Flugrettung, natürlich die Presse und viele Gönner der Bergrettung folgten der Einladung. 

Die Einladung ist ein Dankeschön für die ständige und großzügige Unterstützung der Bergrettung und gilt auch als Dankeschön für die gute Zusammenarbeit mit anderen Organisationen und dem Respekt zueinander. Die Wetterlage war eher einem Einsatz typisch - stürmisch, kalt und ungemütlich. Trotzdem freuten wir uns alle auf die Skitour. Aufgeteilt in 2 Gruppen und je nach Kondition legten wir unsere Spuren durch die Nockberge. Das anschliessende gemeinsame Essen lies den Tag gemütlich ausklingen. 

Danke Otmar für die tolle Idee mit der Skitour. Freu mich schon auf nächstes Jahr.